Zumba

Die Zumba-Sprache ist international: Party!

Zumba® ist ein Intervalltraining, ein Herz-Kreislauf-Training mit alternierender Belastungsintensität, zu vornehmlich, aber nicht ausschließlich latein-amerikanischen Rhythmen. Ursprünglich von Beto Pérez entwickelt, hat sich Zumba über einen kurzen Zeitraum zu einer extrem starken Marke mit unterschiedlichen Labeln entwickelt. Ich selbst bin seit dem Jahr 2016 ein lizensierter ZIN™-Instructor der Zumba-Community.

Und wie der einleitende Satz schon bezeichnen soll, handelt es sich bei Zumba um ein Kursformat, in dem der Spaß am tänzerischen „Auspowern“ wie bei einer Party im Vordergrund stehen soll. Das ausgelassene Tanzen trainiert sozusagen spielerisch die Ausdauer und sorgt für das Ausschütten von Glückshormonen, wenn man sich in diesem Format fallen lassen kann. Aus diesem Grund versteht sich der Kursleiter als Entertainer: ich leite neue Bewegung und Bewegungsrichtung ein, ansonsten werden keine Instruktionen gegeben außer zur Party-Stimmung motivierende … und diese sind sprachen- und länderübergreifend.

Mit diesem Ziel spielt die Komplexität der vorchoreographierten Choreographie allenfalls eine nachgelagerte Rolle; so die Vorgabe von Zumba, und so auch meine Umsetzung. Je nach tänzerischer Erfahrung mögen die Bewegungen teilweise gewöhnungsbedürftig sein, aber durch die Wiederholung der Bewegungen im Einklang mit der Musikstruktur und durch die eigene Interpretations- und Ausführungsmöglichkeiten ist das Format absolut Anfänger geeignet im Sinner der Einfachheit der Choreographie … die Belastbarkeit deiner Ausdauer ist etwas anderes, aber die wollen wir ja auch trainieren und verbessern.

Also trau dich, lass dich fallen und genieße die Party; wenn nicht in der Gruppe, dann vielleicht online für dich zu Hause.

Let’s have the Zumba-Party!

Klicke den Button und finde den Stundenplan all meiner aktuellen Online-Gruppenfitness-Kurse:

Kursübersicht